Hello November


Ich bin zwar etwas spät dran um mich vom Oktober zu verabschieden aber er ging auch rasend schnell vorbei, so dass mir kaum Zeit blieb den Herbst so richtig zu genießen :/ Ein paar Bilder konnte ich trotzdem einfangen.

Da mir kaum Zeit blieb für die tollen Sachen im Leben, kann ich auch gar nicht sooo viel berichten. Sogar Halloween konnte dieses Jahr nicht gebührend zelebriert werden, welch eine Schande :/

Gesehen habe ich Gravity – war ganz ok aber mehr auch nicht fand ich- , das Dexter Finale – ohjemine, auch ich kann mich nicht so richtig damit anfreunden. Und jetzt stecke ich in der zweiten Justified Staffel fest.

Gelesen habe ich das zweite Stephen King Buch aus der dunklen Turm Reihe, “Drei”.

Gehört habe ich das neue Radical Face Album, Ef, Iliketrains, The Appleseed Cast, The Dodos und Baroness.


Immerhin bin ich zum Backen gekommen. Da ich noch nie einen Marmorkuchen selber gemacht habe, musste ich einen solchen auch mal ausprobieren. Natürlich in meiner Lieblingsgewürz-Variante, mit allerhand Chai Gewürzen :) Mjam, mjam, könnte man öfters backen.

Im Katzenreich gibt es auch Neuigkeiten, Herr Fil musste uns leider wieder verlassen, da er immer wieder zurück zu seiner Vorbesitzerin gelaufen ist und sich mit den Damen so gar nicht anfreunden wollte. Schade, schade, aber wahrscheinlich ist es so besser für beide Seiten. Nun können die beiden Damen wieder beruhigt ihren Kaffeeklatsch halten und Fil ist wieder Herrscher über sein altes Reich :)

Ich hoffe, ich finde im November wieder mehr Zeit für alles. Ein paar kleine Lichtblicke erwarte ich aber schon mit voller Vorfreude. Morgen gehts in den neuen Woody Allen Film und in zwei Wochen an die Ostsee, wo ich mir die Meeresbrise um die Nase und allerhand Musik um die Ohren wehen lassen werde, juchey, juchey!